Impressum


Liebe Nachbarn,

gerne würden wir Sie in unsere Notgemeinschaft als Mitglied aufnehmen.

Hier die meist gestellten Fragen:


Bei einem Sterbefall eines Mitgliedes der SNG möchten wir eine finanzielle Hilfe, insbesondere bei den Bestattungskosten, sein.

Zur Zeit gibt es 590 Mitglieder, mit Ehepartnern und Kindern (bis zum 25. Lebensjahr) ergibt dies 1250 Bezugsberechtigte.

Bei einem Sterbefall eines Mitgliedes werden 1,50 € von jedem Mitglied eingesammelt. Statistisch gesehen gibt es in einem Jahr 17 Sterbefälle.
Bis zum 30.06.2009 wird kein Aufnahmebeitrag erhoben. Ab dem 01.07.2009 wird eine nach Lebensalter gestaffelte Aufnahmegebühr fällig.

Bis zum 35. Lebensjahr ist kein Aufnahmebeitrag zu zahlen.
Vom 36. Lebensjahr bis zur Vollendung des 40. Lebensjahres zahlen Mitglieder einen Aufnahmebeitrag von 50,- Euro.Vom 41. Lebensjahr bis zur Vollendung des 45. Lebensjahres zahlen Mitglieder einen Aufnahmebeitrag von 100,- Euro.
Vom 45. Lebensjahr bis zur Vollendung des 50. Lebensjahres zahlen Mitglieder einen Aufnahmebeitrag von 150,- Euro.
Vom 50. Lebensjahr bis zur Vollendung des 55. Lebensjahres zahlen Mitglieder einen Aufnahmebeitrag von 200,- Euro.

Das Anmeldeformular ausfüllen und bei der zuständigen Zwischenkassiererin abgeben. Das 55 Lebensjahr darf noch nicht überschritten werden.

Siehe Zwischenkassierer/innen - Liste.

Wir hoffen Sie ausreichend informiert zu haben und würden uns freuen, wenn Sie schon bald unserer Gemeinschaft angehören.

Die Sterbenotgemeinschaft Gierath - Gubberath